Opernfestspiele – Logensitz “Exclusive”

12.0060.00

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Die Opernfestspiele Heidenheim werden seit 1977 in Heidenheim an der Brenz veranstaltet. Die Veranstaltungen finden in der unüberdachten Ruine des Rittersaals von Schloss Hellenstein (bzw. im Congress Centrum Heidenheim bei kühler Witterung) und im Konzerthaus Heidenheim statt.

Die Opernfestspiele Heidenheim werden seit 1977 in Heidenheim an der Brenz veranstaltet. Die Veranstaltungen finden in der unüberdachten Ruine des Rittersaals von Schloss Hellenstein (bzw. im Congress CentrMitte der 1970er Jahre übernahm die Stadt Heidenheim die Trägerschaft der Schloss-Serenaden. 1977 stand erstmals eine größere Operninszenierung auf dem Programm: Die Entführung aus dem Serail. Von 1985 bis 2009 war Marco-Maria Canonica der künstlerische Leiter der Opernfestspiele Heidenheim. Genannter legte den Schwerpunkt ganz auf die Oper. Als Kulisse dient das malerische Gemäuer der Rittersaal-Ruine. Seit 1988 trägt das Musikereignis offiziell den Namen Opernfestspiele Heidenheim. Neben den Opernaufführungen werden während der Festspielzeit noch Gala-Abende, Open-Air-Konzerte und andere musikalische Events in der Stadt durchgeführt. Die Nachfolge von Canonica trat 2009 der in Heidenheim geborene Dirigent Marcus R. Bosch an.

Bekannte Solisten und Solistinnen traten bisher bei den Opernfestspiele Heidenheim auf, darunter: Anna Maria Kaufmann, Karl-Friedrich Dürr, Clemens Unterreiner, Matias Tosi-Socolov, Amanda Mace, Marcela de Loa, Katerina Sokolová-Rauer, Wendy Waller, Emilio Ruggerio, Angela Rudolf, Lee Kwang-Keun, Melba Ramos, Brigitte Wohlfarth. Renommierte Regisseure zeichneten für die Operninszenierungen verantwortlich wie beispielsweise Nicolas Trees, Bruno Berger-Gorski, Gilles Gubelmann, Patrick Bialdyga und Philipp Harnoncourt.

Von 1985 bis 2012 waren die Nürnberger Symphoniker das Festspielorchester der Opernfestspiele Heidenheim. Seit 2013 wird diese Funktion von den Stuttgarter Philharmonikern übernommen.

Am 27. Januar 2006, dem 250. Geburtstag Wolfgang Amadeus Mozarts, wurde die Junge Oper Heidenheim ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es, Jugendliche und Kinder für das Musiktheater zu begeistern, junge Opernsolisten zu fördern und allgemein die Palette der Kulturangebote für junge Menschen in der Region Heidenheim zu erweitern. Vorstellungen der Jungen Oper Heidenheim finden alljährlich in einem Zelt im Schlosspark von Heidenheim statt.

Im Jahr 2010 wurde für die Heidenheimer Opernfestspiele, als erstem Festival in Deutschland, ein Social Media-Konzept umgesetzt. Die “Opernwerkstatt” berichtet dafür rund um Vorkommnisse, die eher im Hintergrund und Drumherum der Opernfestspiele stattfinden.um Heidenheim bei kühler Witterung) und im Konzerthaus Heidenheim statt.

 

Quelle: Wikipedia.de Stand: 22.05.2015

 

Heidenheim Heidenheim an der Brenz Congress Centrum Schlossberg Opernfestspiele OH!

 

Zusätzliche Information

Bildgröße

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.